Vorteile des Tanzes für ältere Menschen

Tanzen ist eine Zeit, die viele Jung und Alt auf der ganzen Welt jeden Tag genießen. Egal, ob Sie tanzen, während Sie Musik hören, während Sie die Hausarbeit erledigen oder einen wöchentlichen Salsa-Kurs besuchen, das Tolle am Tanz ist, dass er wirklich für jedermann ist und jederzeit genossen werden kann.

Wir möchten jedoch die Vorteile des Tanzes hervorheben, insbesondere für ältere Erwachsene.

Fördert die körperliche Aktivität

Ältere Menschen trainieren seltener, aber diejenigen, die regelmäßig Sport treiben, leben wahrscheinlich länger, weil sie Gleichgewicht, Kraft und Herz-Kreislauf-Gesundheit bewahren. Tanz ist ideal für ältere Erwachsene, da es sich um eine Übung auf niedrigem Niveau handelt, die den gesamten Körper von Kopf bis Fuß trainiert und die Bewegung durch einen Raum fördert, das Herz schneller schlagen lässt und die Möglichkeit bietet, sich sanft zu bewegen und zu dehnen.

Fördert die kognitive Funktion

Ältere Menschen erleben normalerweise einen fortschreitenden Rückgang ihrer kognitiven Fähigkeiten, ihres Gedächtnisses und ihrer Reaktionszeit, wenn sie älter werden. Das Erlernen von Tanzschritten und -sequenzen kann geistig anstrengend sein und ist eine Fähigkeit, die entwickelt werden muss, aber Tänzer berühmt sein Maximieren Sie die kognitiven Funktionen und Muskeln Erinnerung durch Übung. Tanz fordert auch Reaktionszeit und Wahrnehmung heraus, weil man schnell darüber nachdenken muss, welcher Schritt als nächstes kommt.

Fördert die soziale Eingliederung

Ältere Menschen sind besonders anfällig für Einsamkeit und soziale Isolation. Tanz ist eine soziale Aktivität, bei der sich Menschen wöchentlich treffen und Freunde finden. Die besten Tanzkurse sind solche, bei denen die Tänzer einen Kaffee trinken und sich dann unterhalten, um das Gefühl der Einsamkeit und Isolation zu verringern.

Verbessert das geistige Wohlbefinden

Ältere Menschen sind anfälliger für psychische Gesundheitsprobleme mit Depressionen 22% von Männern und 28% von Frauen ab 65 Jahren. Tanz kann helfen, Stress abzubauen, den Spiegel des Wohlfühlhormons Serotonin zu erhöhen und neue neuronale Verbindungen zu entwickeln, insbesondere in Regionen, die an der Exekutivfunktion, dem Langzeitgedächtnis und der räumlichen Erkennung beteiligt sind. Tanz, eine sinnvolle Aktivität, kann Menschen auch dazu ermutigen, sich über einen längeren Zeitraum auf Aktivitäten zu konzentrieren, und den Menschen das Gefühl geben, etwas erreicht zu haben, sobald sie die Schritte zu einer herausfordernden Routine gelernt haben.

Fördert die Selbstdarstellung

Ältere Menschen haben möglicherweise nicht die Möglichkeit, ihre Kreativität auszudrücken, und sind sich möglicherweise ihrer selbst nicht mehr bewusst. Tanzen kann eine kraftvolle Energiefreisetzung sein, die Spannungen lösen und es Ihnen ermöglichen kann, Ihre eigenen Bewegungs- und Gefühlsbereiche zu erkunden. Wenn Sie zu Musik tanzen möchten, gibt es die zusätzlichen Vorteile, Songs als Anreiz zu haben, die auch Ihre Stimmung heben und Sie vielleicht auch dazu ermutigen können, sich zu erinnern.

Also zieh deine Tanzschuhe aus und tanze weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.