Versicherungskarrieren

Fünf lukrative Versicherungskarrieren

Wenn Sie in den Versicherungsbereich einsteigen möchten, werden Sie höchstwahrscheinlich eine von fünf verschiedenen Versicherungspolicen zur Auswahl haben. Dazu gehören Makler / Agenten, Versicherer, Aktuare, Schadensregulierer und Servicemitarbeiter. Jede Berufung trägt auf ihre Weise zum allgemeinen Wohl der Agentur bei und spielt in jeder Versicherungsagentur eine wichtige Rolle.

Die erste Versicherungskarriere, die potenzielle Mitarbeiter erreichen können, ist die einer Makler oder Agent (auch bekannt als Versicherungshersteller). Die Hauptpflichten eines Agenten bestehen darin, direkt mit dem Kunden zusammenzuarbeiten, gute Richtlinien sicherzustellen und dem Kunden Prämiensätze vorzulegen.

Eine zweite Berufung, die man in der Versicherungswelt ausüben kann, ist die Übernahme der Rolle von Schadenregulierer. Ein Makler arbeitet wie Makler und Makler direkt mit Kunden zusammen. Wenn die Aufzeichnungen darüber, was Sie für die Versicherung bezahlen, in irgendeiner Weise kompromittiert wurden, sprechen Sie wahrscheinlich mit dem Sachverständigen des Vereins. Zum Beispiel würde ein Schadensregulierer in einem Autoversicherungsbüro Geschäfte mit Verbrauchern tätigen, deren Auto einen Unfall hatte, indem er den Schaden bewertet und feststellt, welche Maßnahmen zur Überholung des Autos erforderlich sind.

Die dritte normale Aktivität in einer Versicherungsorganisation ist Aktuare. Versicherungsmathematiker haben eine hohe analytische Verantwortung. Sie sind diejenigen, die herausfinden, welche Preise Makler und Agenten an Verbraucher verkaufen. Darüber hinaus sind einige Versicherungsmathematiker damit beauftragt, die überschüssigen Mittel der Agenturen so zu verwalten, dass sie während der Einreichung eines Anspruchs verwendet werden können.

Die nächste Karriere bei einer Versicherungsgesellschaft ist Servicemitarbeiter. Wenn Sie jemals Ihre Versicherungsgesellschaft mit Fragen und / oder Bedenken angerufen haben, haben Sie höchstwahrscheinlich mit einem Servicemitarbeiter gesprochen, der für die individuellen Bedürfnisse der Kunden zuständig ist. Abhängig von der Agentur und / oder ihren spezifischen Dienstleistungen müssen Servicevertreter möglicherweise eine Versicherungslizenz erwerben.

Die letzte Verfolgungsjagd, über die wir sprechen, ist die Versicherer Position. Wenn eine Person Versicherungsschutz beantragt, entscheidet der Versicherer, ob der Antragsteller Anspruch auf die Optionen der Agenturen hat. Wenn Agenten Anträge erhalten, leiten sie diese an den Underwriter weiter. Der Underwriter bewertet dann die Anfrage und autorisiert sie, lehnt sie ab oder fordert weitere Informationen vom Kunden an. Darüber hinaus prüft der Versicherer die aktuellen Policen und entscheidet, ob die Police fortgesetzt wird. Wenn die Ansprüche zu hoch sind, verschrotten die Versicherer sie normalerweise.

Mit unterschiedlichen Aufgaben gehen unterschiedliche Zahlungsniveaus einher. Eine gemeinsame Gehaltsspanne für die kürzlich erläuterten Jobs spiegelt die folgende jährliche Gehaltsskala wider.

Aktuar: 50.000 bis 100.000 US-Dollar

Underwriter: 45.000 bis 50.000 US-Dollar

Schadensregulierer: 40.000 bis 50.000 US-Dollar

Makler / Agenten: 30.000 bis 35.000 US-Dollar

Servicevertreter: 30.000 US-Dollar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.