Titel: She’s All Caught Up !, Autor: Jamila T Davis – Buchbesprechung

Jamila “Jamie” Davis hatte alles, was sie brauchte, um eine erfolgreiche junge Frau zu werden. Jamies Vater arbeitete viele Stunden, um ihr das Geld und die Provision zu geben, die er nie aufwuchs. Ihre Mutter erkannte ihr Potenzial und ermutigte sie auf jedem Schritt des Weges: Sie brachte ihr im Alter von 3 Jahren das Lesen bei, nahm an Tanzkursen an der Tanzschule von Bernice Johnson und an Schauspielkursen am Laurelton Theatre of Performing Arts teil und half ihr schließlich, in LaGuardia einzusteigen. Kommen Sie. High School of the Performing Arts, die für die Show berühmte Schule Ruhm. Sie stammte aus einer gottesfürchtigen Familie, besuchte jeden Sonntag die Kirche und der Heilige Geist war eine lebendige, atmende Kraft, die ihre Großmutter ihr beigebracht hatte, zu fühlen. Also, was macht ein gutes Mädchen schlecht? Das ist die ultimative Frage, die Jamila Davis mit ihren Memoiren beantworten möchte Sie ist total erwischt!.

Trotz des Prestiges ihrer Ausbildung und der Stabilität ihres Familienlebens glaubte Jamie, dass noch mehr erreicht werden konnte. Als sie in den späten 80ern und frühen 90ern in Queens aufwuchs, tauchte sie in eine Kultur ein, die Erfolg mit Macht und Geld verband und der Überzeugung, dass dies um jeden Preis erreicht werden sollte. Jamie benahm sich immer älter als sie und bewunderte ältere Mädchen, die harte Freunde hatten, die ihnen alles kaufen konnten, was sie wollten. Sie wollte alles: Designerkleidung, schnelle Autos und Gefahr. Jamie ignorierte die dunkle Teenagerschwangerschaft, Rasenkriege und Drogenrisse und tauchte in eine Welt aus schnellem Geld und gefährlichen Männern ein. Sie erkannte bald, dass wahre Macht von Unabhängigkeit herrührt und wurde ihre eigene Chefin. Aber ihr Lebensstil war gefährdet, und sie würde schließlich den Tribut für ihre Handlungen zahlen müssen. Jamie war in das schnelllebige Leben vertieft und merkte nie, dass sie ihre Freiheit opferte.

Sie ist total erwischt! ist Jamilas Warnung an andere Mädchen, die sich auf den Weg der Selbstzerstörung begeben. Ihre Memoiren sind mit einer Ehrlichkeit und einer Vielzahl von Details geschrieben, die ziemlich überzeugend sind. Die Autorin versucht nicht, ihre Handlungen zu rechtfertigen oder zu beschuldigen. Stattdessen vertieft sie sich in die inneren Machenschaften ihres Geistes, die zu ihren Entscheidungen führten. Im Gegensatz zu anderen Memoiren, die sich mit Themen wie ihren befassen, zielt Jamilas Buch nicht darauf ab, die Erfahrungen anderer, die ähnliche Situationen durchmachen, herabzusetzen oder erschreckende Taktiken anzuwenden, um den Leser zu einer anderen Sichtweise zu bewegen. nehmen. Stattdessen gibt Jamila einen offenen Bericht über ihre Gedanken und Ängste und warnt den Leser sanft, dass die negativen Ergebnisse, die sie erlebt hat, vom Leser stammen könnten, und erinnert sie gleichzeitig daran, dass sie die gleichen Gefühle empfunden hat und hat ähnliche Erfahrungen gemacht. kämpft. Dies ist ein ausgezeichnetes Buch für alle, die Schwierigkeiten haben, das Richtige im Leben zu tun, sei es etwas so Illegales wie Drogenabhängigkeit oder einfach nur jemanden zu treffen, den man nicht sollte. Sie ist total erwischt! ist ein schneller, unterhaltsamer Vortrag, der den Lesern zweifellos einen Einblick in ihr eigenes Leben geben wird. Ich habe es wirklich genossen und hoffe, die Gelegenheit zu bekommen, das nächste Buch von Jamila Davis zu lesen. Der Kompromiss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.