The Road Ahead – Computer für alle

Wir leben in einem Gebiet, in dem Green Bins für den Hausmüll verwendet werden. Unser normaler Hausmüll wird alle zwei Wochen gesammelt und die einzige wöchentliche Müllsammlung sind unsere grünen Plastikbehälter, die mit Essensresten und anderen organischen Abfällen gefüllt werden müssen.

Als das Programm zum ersten Mal gestartet wurde, war ich mir sicher, dass wir niemals unsere Wege ändern konnten, aber bald wurde es automatisch, Knochen und Essensreste in den Mülleimer zu werfen.

Warum erzähle ich dir das? Weil die Verwendung des Computers für Sie auch einfacher wird, je mehr Sie versuchen. Sicher, die Lernkurve ist steiler als sich zu merken, welcher Behälter für welche Art von Abfall verwendet werden soll, aber die Idee ist dieselbe. Jedes Mal, wenn Sie eine Funktion ausführen oder ein Problem auf Ihrem Computer beheben, ist dies einfacher als zuvor.

1966 schrieb Bill Gates ein Buch mit dem Titel “The Road Ahead”. Gates sagte: “Computer erschrecken fast alle (alle außer Kindern), bevor sie lernen, wie man sie benutzt. Wenn die Leute mehr Zeit mit Computern verbringen, verstehen sie sie besser. Sie können damit beginnen, Computerspiele zu spielen oder andere einfache Dinge zu tun. Sobald Sie anfangen. Wenn du sie benutzt, wirst du sie wahrscheinlich mögen. “

Wenn Sie anfangen, Computer zu verwenden, werden Sie sie aus Erfahrung nicht nur mögen, sondern sich auch fragen, wie Sie jemals ohne sie auskommen.

Das Internet ermöglicht es uns, mit alten Freunden in Kontakt zu bleiben und neue zu finden. Karten spielen mit jemandem auf der anderen Seite der Welt; Ich habe virtuelle Erfahrungen mit dem Fliegen eines Flugzeugs, dem Autofahren und sogar dem Zerlegen eines Pfades. Piloten und Ärzte erledigen ihre Arbeit, ohne sich um Unfälle sorgen zu müssen. Und dank des Internets kann jede Schule eine großartige Bibliothek haben.

Gates sah dann, wie sehr unsere Welt durch Computer verändert werden würde. Online-Banking und -Einkäufe, Fernunterricht, Telearbeit und Arbeit von zu Hause aus – all dies wuchs, als die Software besser und leistungsfähiger wurde. Nicht nur die Art und Weise, wie wir arbeiten und uns entspannen, hat sich dank des Computers geändert, auch die Art und Weise, wie wir mit anderen Menschen interagieren.

Gates sprach über sein eigenes futuristisches Zuhause. Alle im Haus trugen eine elektronische Anstecknadel, die dem Haus sagte, wer und wo Sie waren. Wenn es dunkel wurde, schaltete der Stift die Lichter in der Nähe ein und aus, wenn Sie gingen. Musik wird in Ihrer Nähe abgespielt und das Telefon klingelt nur in der Nähe, wenn der Anruf für Sie war. Eine Heimsteuerungskonsole aktivierte die Auswahl von Beleuchtung, Musik und Temperatur. Das war 1996, also wer weiß, wie sein Haus jetzt aussehen wird!

Das Buch endete mit einer Karikatur eines Straßenhundes, der einen Computer benutzte und sagte: “Niemand im Internet weiß, dass Sie ein Hund sind.” Wie wahr – wir sind alle im Internet gleichberechtigt. Ich mag diese Idee, oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.