Tanzstunden geben? Spiele, mit denen Kinder Spaß am Unterricht haben

Wenn Sie ein Lehrer sind, der sehr kleinen Kindern Tanzstunden gibt, ist es wichtig, für jede Klasse einen Plan zu haben. Andernfalls wird es für den Unterricht sehr einfach, schnell ins Chaos zu geraten, da junge Tänzer jeweils ihr eigenes Ding machen, anstatt ihrem Lehrer zuzuhören. Hier sind einige Spiele, die Vorschulkindern Spaß machen, sie aber gleichzeitig zum Tanzen und Lernen bringen können.

Warum während des Tanzunterrichts spielen?

Das Spielen während des Tanzunterrichts macht in erster Linie Spaß! Kleine Kinder, die Spaß am Unterricht haben, setzen ihr Studium eher fort und lernen langfristig an Ihrer Tanzschule. Kinder entwickeln eine Vorliebe für das Tanzen, aber diese Ablenkung kann auch dazu beitragen, dass Ihre Schüler ein Gefühl der Teamarbeit entwickeln. Außerdem können sie schüchternen Kindern helfen, Ängste vor dem Tanzen vor einer Gruppe zu überwinden. Dies ist wichtig, wenn Sie vorhaben, Ihre Tänzer bei einem Konzert auftreten zu lassen.

Simon sagt

Simon Says macht selbst kleinen Kindern Spaß und ist einfach. Wenn Sie sich nicht erinnern, wie man es spielt, ist es einfach. Stellen Sie sich vor die Klasse und bitten Sie die Kinder, Ihre Bewegungen zu kopieren, wenn Sie “Simon sagt” sagen. Verwenden Sie einfache Tanzschritte und Ballettpositionen und sagen Sie den Kindern, wie die Bewegungen heißen, wenn Sie sie ausführen. Sie erinnern sich vielleicht nicht daran, wie die Bewegungen von Woche zu Woche heißen, aber Sie verstärken die Bewegungen und ihre Namen, damit die Kinder schließlich während des Tanzunterrichts ihre Namen kennen.

Frieren!

Ein weiteres lustiges Spiel ist Freeze! In diesem Spiel kann ein Lehrer lustige, fröhliche Musik spielen und die Kinder wackeln und sich bewegen lassen, wie es ihnen gefällt. Sobald die Musik aufhört, frieren die Kinder in jeder Position ein, in der sie sich befinden. An diesem Punkt kann der Lehrer zu einzelnen Schülern gehen und jede Form korrigieren oder auf Schüler hinweisen, die die richtige Form und Position haben.

Rotes Licht, grünes Licht

Während dieses Spiel normalerweise Kindern vorbehalten ist, die auf einem Spielplatz spielen, ist es einfach, es für Tanzstunden anzupassen. Rufen Sie Bewegungen für Ihre Schüler auf und ändern Sie sie, bis ein bestimmter Schüler “rotes Licht” ruft. Sobald “rotes Licht” aufgerufen wird, können die Ausbilder zu den Schülern gehen und sicherstellen, dass sie die Bewegungen korrekt ausführen. Anschließend kann erneut ein “grünes Licht” aufgerufen werden. Die Schüler können abwechselnd “rotes Licht” rufen, bis jeder die Chance hat.

Andere Spiele während des Tanzunterrichts

Es gibt viele andere Spiele, die Kinder während des Unterrichts spielen können. Diese lustigen Spiele können den Hokey Pokey, Musikstühle, Follow the Leader und viele andere umfassen. Beschränken Sie sich jedoch nicht auf Spiele, die Sie bereits kennen. Überlegen Sie, ob Sie sich selbst etwas einfallen lassen und Ihre Schüler fragen, was sie spielen möchten. Sie werden überrascht sein, was sie sich einfallen lassen können – und wie viel Spaß Sie beim Lernen haben können!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.