Sie können Cardio-Tanz machen! 10 Tipps, um sich zu bewegen

Es sieht einschüchternd aus, nicht wahr? Das Zimmer im Fitnessstudio, in dem sie Unterricht haben

Namen wie Cardio Kickboxing, Step Funk und Pump ‘n’ Jump. Während du vorbeigegangen bist

Sie haben die Athleten aus den Augenwinkeln beobachtet – es sieht nach viel aus

Spaß. Aber du weißt, dass du das niemals tun könntest – du stolperst über dich selbst, während du weg bist

Treppenmeister zum Laufband, beide kommen Ja wirklich langweilig. Gut,

Vermuten? Wenn Sie ein paar Minuten innehalten können, sagen Sie sich, dass Sie es sind kann nicht

Mache Cardio-Tanz, vielleicht – nur vielleicht – wirst du feststellen, dass du es wirklich kannst.

Zugegeben, wenn Sie ein ernstes Problem haben, sich gleichzeitig zu bewegen und bis vier zu zählen

Zeit, ein Schlag vor jedem Schritt, dann ist Cardio-Tanz wahrscheinlich nichts für dich. Wenn du kannst

Wenn Sie sich bewegen, zählen Sie bis acht, dann besteht die Möglichkeit, dass Sie wirklich gut darin werden

es. Können Sie Schritt berühren? Dies bedeutet, dass Sie beiseite treten und Ihre bekommen können

anderer Fuß, um es zu treffen? Kannst du an Ort und Stelle marschieren? Können Sie mit einem Fuß nach vorne treten?

und dann das andere Knie heben? Können Sie mit einem Fuß und einer Weile nach vorne treten?

auf diesem Fuß stehen, das andere Knie dreimal anheben? Wenn du kannst, dann

Sie haben bereits eine Cardio-Tanzbewegung ausgeführt – sie wird als “Repeater” (früher) bezeichnet

offensichtlicher Name für die mehrmalige Wiederholung desselben Knielifts). Es wird immer besser

von hier.

Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen, Ihren Cardio-Tanz optimal zu nutzen

Erfahrung:

  1. Tragen Sie angemessene Kleidung, insbesondere Ihre Schuhe! Die richtigen Schuhe können Ihren Cardio-Unterricht zum Vergnügen machen. Die falschen können Verletzungen verursachen. Beim Cardio-Tanz bewegen Sie sich eher seitwärts als vorwärts, wie beim Gehen oder Laufen. Sie benötigen also Schuhe, die speziell für Cardio-Tanz entwickelt wurden. Wenn Sie nicht sofort in Schuhe speziell für Cardio-Tanz investieren möchten, sollten Sie sich zumindest Ellipsentrainer zulegen – auf diese Weise können Sie sie für andere Aktivitäten verwenden, wenn der Unterricht nicht für Sie funktioniert. . Wenn Sie weiblich sind, sollten Sie einen sportlichen BH tragen, der Ihnen viel Unterstützung bietet, auch wenn Sie in einer Klasse mit geringen Auswirkungen sind – zumindest einen Jogging-BH. Du willst wirklich nicht herumflattern – es ist unangenehm und wenn du mehr als eine B-Tasse bist, ist es geradezu schmerzhaft.
  2. Wenn Sie zum ersten Mal zum Unterricht kommen, erscheinen Sie früh und lassen Sie den Ausbilder wissen, dass Sie ein Anfänger sind. Auf diese Weise kann er oder sie etwas mehr Zeit mit Ihnen verbringen oder zumindest sicherstellen, dass Sie sich an einem Ort befinden, an dem Sie sehen können, was los ist.
  3. Beginnen Sie mit einer einfachen Lektion, etwas mit einem Namen wie “Beginning Aerobics” oder “Hi-Lo I.” Denken Sie nicht einmal an die Klasse “Tae-Yo-Fusion-Funk-Pump III”! Gehen Sie so einfach wie möglich. Wenn Sie sich langsam langweilen, probieren Sie etwas Fortgeschritteneres oder Abenteuerlicheres aus, wie eine Funk- oder eine Step-Klasse.
  4. Folgen Sie dem Lehrer, als würden Sie in einen Spiegel schauen. Denken Sie nicht zu viel über rechts und links nach – das kann verwirrend werden. Imitieren / spiegeln Sie einfach, was der Ausbilder nach besten Kräften tut. Überdenken Sie es nicht. Das Denken behindert das Tun. Je weniger Sie denken, desto besser geht es Ihnen.
  5. Sobald die Klasse einen einfachen Spaziergang hat, wird der Ausbilder normalerweise versuchen, ihn ein wenig zu ändern, etwas Besonderes hinzuzufügen, wie einen besonderen Tritt oder eine andere Art von Spaziergang oder – Huch! – eine Wendung. Wenn Sie ein absoluter Anfänger in Aerobic sind, kann dies Ihnen zunächst eine Chance geben. Mach dir keine Sorgen – mach einfach den grundlegenden Schritt weiter, wie du es ursprünglich gelernt hast. Oder wenn Sie den neuen Weg ausprobieren und sich verlaufen, kehren Sie zur Grundbewegung zurück. Wenn Sie verwirrt sind, kehren Sie immer zum ursprünglichen Schritt zurück, bis Sie sich richtig orientieren können.
  6. Ausbilder fügen Ihren Fußbewegungen häufig Armbewegungen hinzu. Betrachten Sie dies vorerst als optional. Armbewegungen sind gut, weil sie die Intensität erhöhen und zur Erhöhung Ihrer Herzfrequenz beitragen, insbesondere wenn sich Ihre Arme auf oder über der Herzhöhe befinden. Aber wenn Sie anfangen, können sie sehr verwirrend sein. Probieren Sie sie nur aus, wenn Sie wirklich sicher sind, was Ihre Füße tun.
  7. Ihre Cardio-Klasse endet oft mit einem kleinen Krafttraining. Mach die Bewegungen mit Aufmerksamkeit. Viele dieser Klassen verwenden nur leichte Gewichte oder Körperwiderstände, daher müssen Sie sich auf die trainierten Muskeln konzentrieren, sonst erhalten Sie nicht viel Training. Und wenn Sie die letzten paar Crunches nicht machen können, schwitzen Sie nicht. Es ist kein Wettbewerb.
  8. Wenn Sie einen dieser Cheerleader bekommen, der möchte, dass Sie schreien und schreien und Sie nicht der schreiende, schreiende Typ sind – tun Sie es nicht! Im Ernst, es ist keine Stimmbeteiligung erforderlich. Lass alle verrückt aussehen.
  9. Wenn Sie wirklich schüchtern sind, Cardio-Tanz mit einer Menschenmenge zu machen, probieren Sie zuerst einige Videos zu Hause aus. Es gibt zahlreiche Cardio-Tanz-DVDs für alle Fitnessstufen. Lesen Sie zuerst die Bewertungen, um sicherzustellen, dass sie für Ihr Anfängerlevel geeignet sind.
  10. Dies ist die wahre Schönheit des Trainings mit Cardio-Tanzvideos – Sie können die Routine unterbrechen und so oft zurückgehen, wie Sie möchten, bis Sie zurücktreten. Akzeptieren Sie die ersten Male, in denen Sie möglicherweise nicht zu viel trainieren, weil Sie die Bewegungen lernen (ein Teil des Spaßes sollte eigentlich vom Lernen kommen). Aber danach sollte es in Ordnung sein. Ein Wort der Vorsicht – seien Sie vorsichtig, wenn Sie einige Bewegungen auf dem Teppich ausführen, insbesondere wenn Sie herumspringen, sich drehen oder Ihre Füße auf dem Boden gleiten lassen. Und stellen Sie sicher, dass Sie etwas Platz frei haben – es macht keinen Spaß, gegen Ihren Kaffeetisch zu treten.

Wenn Sie immer wieder zu Ihren Cardio-Tanzkursen zurückkehren, wird die Zeit kommen, wann

Alles passt zusammen und Sie fühlen sich leichter als Luft. Geniesse es

Das Gefühl der Aufregung ist das Hoch des Tänzers, und nichts ist so schön.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.