Reinheit des Zwecks Definition der unsicheren Bereiche in unseren Beziehungen, Karrieren und Leben

MODUS der kosmischen Therapie Demonstration der Anwendung der esoterischen psychoanalytischen Beobachtung

Wir wissen nicht was wir tun. Während wir unsere Tage mit voller Absicht, einem gesättigten Ziel und entschlossenen Zielen verbringen, bleibt der wahre erhabene Grund, warum wir zum Handeln motiviert sind, verborgen. Wir wachen morgens mit einem fokussierten Ziel auf, nachdem wir das Ergebnis berechnet und die Barrieren minimiert haben. Wir tun so, als ob das, was wir erreichen werden, etwas mit uns zu tun hat. Insofern übernehmen wir entweder die Schuld für die Unfälle oder genießen den Ruhm des Erfolgs. Keine der Antworten ist korrekt oder angemessen. “Wenn wir irgendwann glauben zu wissen, was wir tun, hören Sie sofort auf.” Mit anderen Worten, wir wissen es nie; Wir projizieren nur und in diesen Projektionen liegen wir falsch.

Es gibt viel mehr auf dem Bild, das unsichtbar bleibt als gesehen.

So viel ist unsichtbar. Es ist einfach erstaunlich, wie wir unsere Tage damit verbringen, zu leugnen, auf wie viele wichtige Informationen wir keinen Zugriff haben. Wir arbeiten mit dem, was wir haben, in einem abgedunkelten Teillicht; Wir gehen die Probleme jedoch so an, als hätten wir alle Waren zur Verfügung. Die Wahrheit ist, dass unser derzeitiges Wissen und Verständnis (unabhängig davon, wie viel wir für die fachliche Anleitung bezahlt haben) begrenzt und voreingenommen ist.

Trotzdem machen wir weiterhin all diese unnötigen Pläne und glauben, dass wir unsere vorgegebenen Ziele irgendwie nicht erreicht haben, wenn sie sich nicht genau und genau so entfalten, wie wir es bestellt (konstruiert) haben. Unnötig zu erwähnen, dass wir in keiner Weise gescheitert sind, wenn es den Anschein hat, dass unsere spezifischen Ziele nicht erreicht wurden. Ebenso ist das Ende nicht in Sicht, wenn es so aussieht, als ob das, was wir tun wollten, völlig zufrieden war.

Es scheint ‘nichts’ zu sein. Und wir haben sehr wenig zu sagen oder zu tun, was auch immer passiert.

Aber sagen Sie, wir tun es! Das fällt unter die Kategorie anhaltender Klatsch.

Es gibt ein subtiles esoterisches Inferenzgesetz, das auf jede Handlung angewendet wird, die wir ausführen: Reinheit des Zwecks. Es ist völlig unpersönlich und einige mögen sagen, irrational, aber dennoch effektiv. Zusätzlich zu unseren physischen Fähigkeiten, dem Intellekt des Geistes und der emotionalen Flut von vereitelten Wünschen (die sich einmischen sollen), lenkt und lenkt eine herrschende heilige Kraft alle unsere Handlungen. Wir werden in dieser Angelegenheit weder konsultiert, noch haben wir das Privileg zu entscheiden, ob das Ergebnis notwendig ist oder nicht. Diese heiligen Handlungen werden von einem viel höheren Autoritätsbereich aus ausgeführt, der über das normale Funktionieren des Menschen hinausgeht. Bedeutet dies, dass alle unsere Handlungen vorherbestimmt sind? In einem heftig widerstandenen Wort: Ja. {Betrachten Sie den See, als würden wir als Vieh in einem bestimmten Bereich vorgewählter Aktivitäten irdischer Erfahrung geweckt.}

Wir werden mit einem expliziten Schicksal geboren, einem erhabenen letzten Werk, das auf der Erde vollbracht werden muss. Wir werden dieses Endziel erreichen. Ob wir das Bild jemals klar genug sehen, um die Ergebnisse unserer persönlichen Bemühungen einschätzen zu können, bleibt unerheblich. “Reinheit des Zwecks” bestimmt das Ergebnis jeder einzelnen Maßnahme, die wir ergreifen. Wenn es nicht mit dieser himmlisch projizierten Absicht übereinstimmt, wird es einfach nicht passieren. Jetzt können wir uns fragen (die Menschen zweifeln ständig an allem; es ist Teil unserer Neugierde), ob wir erkennen können, wann wir „Reinheit des Zwecks“ haben.

Mit einem definitiven Wort des Widerstands: Nein. Wenn wir “IT” sehen könnten, wäre es nicht “IT”.

Neben dem “neugierigen Geist der Kreatur”, den wir von Natur aus durchdringen, sind wir genauso ungeduldig, wenn nicht mehr. Und wenn wir unserem eigenen Heißhunger auf unbegrenztes Vergnügen überlassen wären, um uns so vielen verschiedenen irdischen Erfahrungen hinzugeben, würden wir sicherlich vorzeitig in Gebiete ziehen, die nicht unbedingt für unsere Entwicklung und die Vorlieben unserer Seelen geeignet sind. Oh. Habe ich nicht gesagt, dass IT unsere kostbare rücksichtslose Seele ist, die das letzte Wort darüber hat, was sein wird und was nicht?

Auch hier kann der Begriff “SEELE” semantisch in vielen verschiedenen philosophischen, wissenschaftlichen, religiösen, ethischen, kulturellen, ökologischen, psychologischen, biologischen und mentalen Konstrukten gesehen, argumentiert und definiert werden.

Um das Ziel kurz zu halten: “Es bleibt viel mehr unsichtbar als gesehen”.

Wenn wir tatsächlich auf der Erde sind, um irgendeine Art von evolutionärem Fortschritt zu machen (wieder können wir ihn nicht messen), könnten wir dies nur durch und durch isolierte (persönliche) Vorfälle tun, von denen wir keine Möglichkeit oder Kenntnis hatten. Erklären, verteidigen oder entschuldigen Sie, was möglicherweise passiert ist oder nicht. Mit anderen Worten, es wäre in diesen unbeschreiblichen Zeiten, in denen wir keine praktischen Mittel (gesunden Menschenverstand) für das Geschehene logisch ableiten konnten und gleichzeitig bestrebt waren, entweder Lösung oder Komfort von innen heraus zu erhalten. finde, dass das Unerklärliche akzeptabel wird.

WENN wir uns tatsächlich alle auf einer spirituellen Reise befinden, wird die akzeptable Grundlage unserer “Zentimeter für Schritte” in Richtung unserer sogenannten vorbestimmten, vorbestimmten Richtungen zu einer lebenswichtigen Disziplin. Der Deal für real ist klar und einfach. MEISTERSCHAFT. Wir arbeiten an uns selbst, gerade als wir lernen, uns einer viel höheren operativen Kraft zu ergeben. {Was übrigens über viel umfangreichere Informationen auf dem Laufenden bleibt, als wir können.}

In keiner Weise versuche ich, diese unaussprechliche Energie zu personifizieren, ich benutze nur die begrenzten Sprachbarrieren, um einen Punkt zu vermitteln. Durch eine mühsame einsame Reise lernt der Suchende (Mensch) so viele Techniken, Praktiken und Fähigkeiten wie möglich (ähnlich wie ein erfahrener Musiker), um seine erweiterten Fähigkeiten zu verfeinern, zu manipulieren, zu orchestrieren und zu demonstrieren. Nicht ohne unzählige Stunden sorgfältiger Beobachtung, Hingabe und Hingabe des engagierten Studiums, um ein viel tieferes Verständnis und Verständnis des höheren Selbst zu erlangen, das während des Lebens wirkt.

Alle Handlungen, Gedanken und Gesten sollen die oberflächliche Maske der Persönlichkeit durchbrechen, die uns so leicht verwirrt, stört, deprimiert und überwältigt.

“Reinheit des Zwecks”, das definitiv vorgeschriebene Mittel, das jedem Meister der göttlichen Essenz (Gott im Entstehen) eingeprägt ist, der als Mensch auf der Erde lebt, ist der Trennungsmechanismus, um den Kern zu spalten. Es geht darum, sich der heilig entzündeten Kraft sinnlich inspirierter, erhabener sexueller, kreativer künstlerischer Talente bewusst zu werden, die darin liegen. Durch das Erkennen, Umarmen und Akzeptieren dieser wunderbaren Talente, Gaben und Fähigkeiten lernen Sie außerdem, wie wir Umstände, Beziehungen, Situationen und Ereignisse NICHT vorantreiben können, bevor es Zeit ist, nur weil wir glauben, dass wir es können. {Wie auch immer.}

Es steht in den alten Texten geschrieben: “Vor allem Verständnis bekommen.”

Verstehen Sie, dass wir nicht nach außen auf die Manifestation der Ergebnisse als Zeichen unseres Fortschritts schauen sollten, sondern fest verwurzelt bleiben und uns von den ablenkenden Stimmen des Lobes oder der Verurteilung abwenden sollten (gefüllt mit Angst, Bedauern, Bedauern und Vorfreude). zu der “immer noch leisen Stimme” zu wissen, dass alles gerecht und genau so ist, wie es sein sollte, aus Gründen, die wir nicht sehen können, treibt uns an, uns zu bewegen, zu atmen und unsere Existenz zu haben.

Reinheit des Zwecks regt uns an, ohne jede Spur von Wunsch nach Ergebnissen zu erleben. Darin liegt das Geheimnis der esoterischen Verbesserung des Menschen ohne begehrtes Design.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.