Jamie Patterson hörte auf, in LOST EDENS zu verlieren

Jamie Pattersons LOST EDENS ist eine wahre Geschichte, die aus Jamies persönlicher Erfahrung mit dem Zerfall ihrer Ehe stammt und die viele Menschen vom Lesen profitieren würden. Patterson ist nicht nur Schriftsteller, sondern auch Lehrer, Läufer und Hundeliebhaber. Sie versucht seit fast einem Jahrzehnt, alle zufrieden zu stellen und hat sich immer an die letzte Stelle gesetzt. Jamie beschreibt, wie sie wirklich wollte, dass ihre Ehe funktioniert und welche Anstrengungen sie unternahm, um dies zu erreichen. Was sie damals nicht erkannte, war, dass es, egal wie verzweifelt sie war oder was auch immer sie tat, letztendlich niemals die märchenhafte Hochzeit geben würde, von der sie träumte.

Häusliche Gewalt und Missbrauch von Ehepartnern sind sehr schwer zu lesen, aber noch schwieriger von Außenstehenden und in der Regel von dem beteiligten Partner und in Ablehnung zu erkennen. Bei all den Bemühungen von Jamie, ihrem Ehemann zu gefallen, wird den Lesern klar, dass die Unterströmung eines geringen Selbstwertgefühls häufig ist, obwohl Jamie sich dessen nicht bewusst ist. Wie die meisten nahm sie die Schuld auf sich, aber emotionaler und verbaler Missbrauch kann schwerer zuzugeben sein als körperlicher Missbrauch. Die Kosten einer solchen Beziehung sind schrecklich. In Jamies Fall wurde sie für eine Weile von ihrem Ehemann getrennt, aber als er fragte, ob er klassisch wegen dieser Art von Missbrauch zurückkommen könne, ignorierte Jamie familiäre Warnungen und ihre tiefsitzende Ablehnung. Jamie glaubt erneut, dass die Schaffung eines perfekten Hauses in einer wunderschönen Küstenstadt es dem Paar ermöglichen wird, diesmal richtig zu funktionieren. Was als nächstes passiert, ist ein Augenöffner für Leser und Jamie gleichermaßen, da die Realität auf mehr als eine Weise nach Hause kommt. Laut Jamie hat sie lange gebraucht, um sich selbst zu finden, und das war, nachdem ihr Mann gegangen war. Am Ende des Buches war ich sehr erleichtert, aber ich fragte mich, mit welchen inneren Narben Jamie noch zu tun hatte.

Jamie Patterson ist eine gute Schriftstellerin und sie teilte ihre Geschichte mit Mut. Es ist eines, das zeigt, wie emotionaler Missbrauch den Geist einer Person auffressen kann, bis sie schließlich zusammenbricht. Es ist so schwer zu erkennen, aber wenn Sie zurückblicken, können Sie jetzt leicht erkennen, wie manipulativ die andere Partei sein kann. Als Jamie sich endlich damit abgefunden hatte, dass sich ihr Leben um ihren Ehemann drehte, war dies ein sehr wichtiger Schritt in ihrer Genesung. Dies ist ein Buch, das jeder lesen sollte, der in einer so tödlichen Beziehung steht oder jemanden kennt, der es ist. Selbst wenn Sie es nicht sind, ist es eine faszinierende Geschichte, die Sie lange und tief über das Innenleben von Menschen nachdenken lässt, von denen wir glauben, dass wir sie kennen, aber vielleicht auch nicht, einschließlich sich selbst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.