Die mysteriöse Verbindung zwischen der Schwarzen Dahlie und der Fauna Hodel

So sehr ich sagen möchte, dass ich das Geheimnis des Mordes an Elizabeth Short, auch bekannt als The Black Dahlia, gelöst habe, kann ich nicht. Aber der Mann, der das getan hat, ist ein pensionierter Mordkommissar in LA. Dies ist die Hintergrundgeschichte zu diesem Geheimnis; direkt mit dem mutmaßlichen Mörder verbunden.

Ich habe diese unendlich faszinierendere Geschichte vor ungefähr 20 Jahren zufällig entdeckt. Dieser Artikel ist viel zu restriktiv, um die vielen Details darzustellen. Aber hier sind einige der Highlights.

  • Die junge Mutter stammt einerseits von Millard Fillmore und andererseits von Zar Nikolaus von Russlands Arzt ab.
  • Sie musste nach einem weit verbreiteten Inzestprozess nach Mexiko ziehen, um von ihrem Baby und ihrem Vater wegzukommen.
  • Die Geburtsurkunde des Babys besagt, dass der Vater “Neger” war (denken Sie daran, dies ist 1951).
  • Sie benannte das Baby Fauna nach einem Gedicht von Robinson Jeffers und bestand darauf, dass der Name aufgrund eines großen Erbes niemals geändert werden sollte.
  • Vor dem Inzestprozess wurde sie schwanger mit ihrem Vater, der das Baby behalten wollte.

Dies mag wie eine Menge seltsamer Umstände über eine Mutter und ihr Baby erscheinen. Immerhin kommen viele Kinder aus gemischten Familien, aber die Hauptelemente dieser Geschichte haben wirklich mit der Beziehung zwischen dem Baby und ihr zu tun. Neu Mutter – die Frau, die sie zu dem erzogen hat, was sie heute ist. Diese schwarze Frau ist unter keinen Umständen die letzte Person, die Sie einem Neugeborenen anvertrauen möchten – zumindest an der Oberfläche. Aber zum Zeitpunkt der Adoption “verschenken” gab es keine Sorge um das Wohlergehen des Kindes. Es ging mehr darum, ein Mischlingsbaby so schnell und leise wie möglich loszuwerden. Hier sind einige interessante Kommentare über die schwarze Mutter.

  • Als erstes änderte sie den Namen des Babys in Patricia Ann Greenway.
  • Sie arbeitete als Toilettenwärterin in einem getrennten Casino in Nevada.
  • Ihre Ehe nach dem Common Law war mit einem Vollzeit-Schuhputzer und einem Teilzeit-Pfingstminister.
  • Sie konnte nicht nur kein Kind haben; Sie wollte nie Kinder, besonders keine Adoptierten.
  • Sie war eine Alkoholikerin mit wenig Angst vor einer Person oder Einstellung.

Natürlich ist das nur ein kleiner Teil ihres Charakters und nicht der beste Teil, aber auch hier geht es in der Geschichte nicht um sie. Das wahre Begebenheit geht es um das wachsende Kind, das versucht herauszufinden, wie es sich von seiner leiblichen Familie entfremdet hat und was noch wichtiger ist, warum.

Die zugrunde liegende Motivation untersucht die Komplexität, nicht zu Ihrem natürlichen Stamm zu gehören, wenn Sie versuchen, sich an dessen willkürliche Regeln zu halten. Diese Geschichte verkörpert Überleben und Beharrlichkeit. Das Entmutigen von psychischen und emotionalen Problemen verursacht einer Person häufig dauerhaften Schaden.

Die Geschichte handelt von Leidenschaft und Vorurteilen; Hass und Sex; Gewalt und Liebe. Widersprüchliche Elemente, die wir oft von Kindheit an erwerben und unser ganzes Leben lang behalten, selten mit einer Lösung. Es ist nie zu spät, Lebensunterricht von den am meisten herausgeforderten in unserer Gesellschaft zu nehmen.

Diese Geschichte handelt von Hoffnung und der Farbe der Liebe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.