Die glücklichsten Jobs für Babyboomer, die ihre Karriere ändern möchten

Singen Sie “Ich kann keine Befriedigung bekommen”, wenn es um Ihren Job geht? Träumen Sie von einem Karrierewechsel? Fühlen Sie sich gelangweilt, unzufrieden oder erschöpft? Hast du den Karriere-Burnout-Blues? Oder haben Sie kürzlich Ihren Job verloren oder sind in den Ruhestand gegangen und möchten weiterarbeiten, möchten aber die Richtung ändern?

Du bist nicht allein. Vielen Babyboomern geht es genauso. Ein Karrierewechsel kann beängstigend sein. Vielleicht haben finanzielle Sorgen, die Angst vor dem Scheitern oder ein weniger begeisterter Ehepartner Sie bisher daran gehindert, Ihre Komfortzone zu verlassen. Denken Sie jedoch daran, dass die größten Vorteile darin bestehen, die größten Risiken einzugehen, sagt Lebensberaterin Caroline Adams Miller, Autorin von Creating Your Best Life. “Andernfalls könnten Sie am Ende Ihres Lebens voller Bedauern sein – und diese Aussicht hilft Ihnen dabei, Stahl in Ihre Wirbelsäule zu bringen”, sagt sie.

Studien zeigen, dass bis zu 80 Prozent der Babyboomer bis zum Alter von 70 Jahren eine bezahlte Arbeit planen, um geistig scharf zu bleiben, sich sozial zu engagieren und im Ruhestand finanzielle Sicherheit zu erreichen. Das lässt ein paar Jahrzehnte nach 50 zu arbeiten. Vielleicht erwägen deshalb immer mehr Boomer eine “Zugabe-Karriere”, um ihren Leidenschaften nachzugehen und ein erfülltes Leben zu schaffen, das sie genießen können.

Aber ist das wirklich möglich? Bestimmt!

Das American Institute for Economic Research untersuchte Menschen, die nach dem 45. Lebensjahr den Arbeitsplatz wechselten oder zu wechseln versuchten, und stellte fest, dass 82% der Menschen ab 47 Jahren, die in den letzten zwei Jahren eine neue Karriere begonnen hatten, erfolgreich waren und die Hälfte von ihnen mehr Geld verdiente .

“Betrachten Sie Ihr Alter oder Ihre Erfahrung nicht als eine Verpflichtung. Es ist ein Vorteil für Unternehmen, eine Belegschaft mit mehreren Generationen zu haben”, sagt Oriana Vogel, Vizepräsidentin für globale Talentakquisition bei American Express. “Eines unserer Ziele … ist es, Mitarbeiter einzustellen, die unterschiedliche Perspektiven und Erfahrungen bieten können.” Das Alter kommt nicht in Betracht, wenn es darum geht, die besten Leute einzustellen, sagt sie.

Ein Bericht des Bankers Life Center für einen sicheren Ruhestand stellte fest, dass “Boomer genauso wahrscheinlich oder eher mit ihrer Arbeit beschäftigt sind als die jüngeren Generationen X oder Millennial”.

Ja, es ist möglich, nach dem 50. Lebensjahr eine andere Karriere zu finden, die Sie lieben. Aber welcher Job macht Sie am glücklichsten? Um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen und vielleicht Ihre Auswahl einzugrenzen, habe ich ein bisschen über Amerikas glücklichste und unglücklichste Jobs recherchiert:

DIE GLÜCKLICHSTEN JOBS

Kununu erstellte einen „Career Happiness Index“, der fast 200.000 Mitarbeiterbewertungen von 2016 bis zu den drei glücklichsten Branchen des Landes im Jahr 2016 untersuchte.

Die öffentliche Verwaltung stand ganz oben auf der Liste, vielleicht weil Regierungsangestellte große Vorteile, Arbeitszeiten, Urlaubsrichtlinien, Arbeitsplatzstabilität und Unterstützung durch das Management genießen. Darüber hinaus hatten die Mitarbeiter das Gefühl, für das Gemeinwohl zu arbeiten und der Öffentlichkeit zu dienen, so die Studie.

Consulting ist eine boomende Branche mit einer prognostizierten Wachstumsrate von 18%. Die Arbeiter fanden ihre Arbeit herausfordernd und arbeiteten gerne mit anderen zusammen.

Interessanterweise hat die Kunst- und Unterhaltungsindustrie, da ich als Schriftstellerin arbeite, die Top Drei erreicht. Kreative Aktivitäten machen Sie vielleicht nicht reich, können Ihnen aber helfen, glücklicher zu sein.

In einer anderen Studie hat CareerBliss 2016 ein Ranking der glücklichsten und unglücklichsten Jobs erstellt und Personalvermittler als die glücklichsten Mitarbeiter aufgeführt. “Die Suche nach großartigen Jobs für andere Menschen schafft ein glückliches Arbeitsumfeld für Personalvermittler … viele Personalvermittler finden Freude daran, anderen bei der Jobsuche zu helfen und dafür Prämien verdienen “, sagte Heidi Golledge, CEO von CareerBliss.

In einem Artikel von USA Today wurden Jobs, bei denen es darum geht, andere zu pflegen, zu unterrichten und zu schützen, sowie kreative Aktivitäten als die befriedigendsten aufgeführt.

Von NORC an der Universität von Chicago veröffentlichte Forschungsergebnisse listeten die fünf besten Positionen für Arbeitszufriedenheit in aufsteigender Reihenfolge auf: Geistliche, Physiotherapeuten, Feuerwehrleute, Bildungsverwalter und Künstler.

DIE UNGLÜCKLICHSTEN JOBS

Vielleicht möchten Sie sich von Jobs fernhalten, bei denen die Leute nicht vor Freude springen. Welche Karrieren scheinen die Menschen mürrisch und elend zu machen?

Nach Angaben von kununu erzielten Fachleute aus den Bereichen Gesundheitswesen / Pharma, Rechtsberatung und Immobilien- / Facility-Management die niedrigsten Ergebnisse für das Glück.

CareerBliss hat den Sales Account Manager als unglücklichsten Job aufgeführt. Abgerundet werden die unteren fünf Plätze durch Sicherheitsbeauftragte, Merchandiser, Kassierer und Fahrer.

TIPPS FÜR DIE AUSWAHL EINER NEUEN KARRIERE

Ein Wort der Warnung. Denken Sie daran, bei einer Zugabe-Karriere, die Ihnen Glück bringt, geht es nicht nur darum, Ihren Leidenschaften nachzugehen. Wie die obigen Untersuchungen belegen, vergessen Sie bei der Auswahl Ihrer Entscheidungen nicht, praktische Arbeitsthemen wie Arbeitsplatzsicherheit, Bezahlung, Leistungen, Vereinbarkeit von Beruf und Familie und Büroumgebung zu berücksichtigen.

Nur weil Sie ein Hobby lieben, heißt das nicht, dass Sie es genießen werden, wenn Sie den Stress, Ihren Lebensunterhalt zu verdienen, hinzufügen. Nehmen Sie es von mir, ich habe mich entschieden, professionell zu schreiben – und das nicht zu bereuen -, aber es war nicht annähernd so lustig und sorglos wie beim Schreiben, was ich zu meinem eigenen Vergnügen getan habe.

Denken Sie daran, Ihr eigenes Geschäft zu starten

Andere Option? Viele Boomer, die sich dem Ruhestand nähern, entscheiden sich dafür, Unternehmer zu werden und ein eigenes Unternehmen zu gründen. Sie wollen weiterarbeiten – aber zu ihren eigenen Bedingungen.

Tatsächlich hat eine neue Gallop-Studie gezeigt, dass Erwachsene über 50 eine der am schnellsten wachsenden Gruppen von Unternehmern in den USA sind. Eine überwältigende Mehrheit – 83% – gibt an, dass ihr Hauptgrund für die Gründung eines Unternehmens die Wahl eines Lebensstils oder die Erhöhung ihres Lebensstils war Einkommen. Diese Umfrage legt nahe, dass Boomer nach Unabhängigkeit suchen, einem flexiblen Zeitplan, der Raum für Freiwilligenarbeit und Reisen lässt. Und sie wollen ihre Interessen und Leidenschaften verfolgen, bevor es zu spät ist.

Halte deinen Geist offen und sei kreativ. Tragen Sie mehr als einen Hut und finden Sie eine maßgeschneiderte Lösung, mit der Sie die Kontrolle über Ihr Leben behalten. Sie können beispielsweise Schreiben, Reden in der Öffentlichkeit, Lehren und Beraten kombinieren. Das Internet hat neue Möglichkeiten für Freiberufler eröffnet.

Die guten Nachrichten? Trotz der harten Arbeit und des Engagements, die erforderlich sind, um ein kleines Unternehmen zu gründen und zu führen, sind 94 Prozent der US-Unternehmer laut einer neuen Umfrage der Online-Community für kleine Unternehmen, Manta, glücklich, Kleinunternehmer zu sein.

MÖGLICHE PITFALLS

Beeilen Sie sich nicht mit Entscheidungen und kündigen Sie nicht sofort Ihren Job. Bereiten Sie es vor und machen Sie es Schritt für Schritt.

Abhängig von Ihrer finanziellen Situation müssen Sie dies möglicherweise tun [a career change] schrittweise “, sagt Kerry Hannon, Autor von Great Jobs for Everyone 50-Plus.„ Sie brauchen einen Job, der jetzt die Rechnungen bezahlt. Nehmen Sie dann nebenbei die Kurse, die Sie benötigen, und bauen Sie die Fähigkeiten auf, die Sie benötigen “, schlägt sie vor.

Machen Sie die notwendigen Nachforschungen. Erfahren Sie mehr über die neue Karriere, an der Sie interessiert sind, einschließlich Bezahlung, Arbeitszufriedenheit und Trends in der Branche sowie über die Fähigkeiten, Qualifikationen, Zertifizierungen und Qualifikationen, die Sie benötigen. Strategisches Netzwerk mit Menschen vor Ort. Halten Sie Ihre Fähigkeiten auf dem neuesten Stand und nutzen Sie LinkedIn und andere Social-Media-Websites.

Praktika und Freiwilligenarbeit können Ihnen helfen, praktische Erfahrungen zu sammeln und einen neuen Karriereweg einzuschlagen, bevor Sie einen Job kündigen.

Behalten Sie diese Tipps im Hinterkopf und Sie können mit Zuversicht vorankommen, um Ihr Leben neu zu erfinden und diese neue Karriere zu beginnen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.