Beim Recycling von Computern bedeutet Schrott

Bis vor zwei Wochen dachte ich, unsere Gemeinde hätte Organisationen gebrauchte Computer zur Wiederverwendung und zum Recycling gegeben. Ich habe diesen Glauben auf die Barnet-Website gestützt. http://www.barnet.gov.uk/ Die Aussage, dass Computer- und Heimbürogeräte – und ich zitiere – von Organisationen zur Wiederverwendung und zum Recycling gesammelt werden.

Dies war jedoch nicht meine Erfahrung, als ich einen der vielen PC-Abfälle der Familie zum Recyceln nahm – dachte ich zumindest. Wenn ich mir vorgestellt hätte, es würde einem armen Dorf in Afrika oder einem Ort helfen, der zu heiß war, um ihn aufzulisten, hätte ich mich geirrt.

Denn als ich mich auf den Weg zu der Ecke machte, in der so viele unserer Technologie-Ableger landen, konnte ich in der Ferne deutlich das unverkennbare Geräusch eines Mannes hören.

“Wirf es in den Schrottplatz”.

Ich drehte mich mit der Würde um, die ein Mann mit einem Desktop-Computer haben konnte, und wies darauf hin, dass ich der Meinung war, dass die Politik des Rates darin bestand, gebrauchte Computer zu recyceln.

“Nein, Kumpel. Die Leute legen sie immer wieder mit der Elektronik weg, aber wir werfen sie trotzdem einfach in das Altmetall.”

Ich gehorchte und nahm mir vor, diese „Tatsache“ mit der lokalen Regierung zu besprechen, die sich anscheinend so sehr bemüht, Abfall zu reduzieren. Und ich wartete auf eine Antwort auf die heutige E-Mail. Als ich dieses Stück Schrott in den riesigen Mülleimer warf, dachte ich daran, dass ein unglaublich komplexes und intelligentes Gerät wie dieses vor wenigen Jahren jedermanns Preisbesitz gewesen wäre, wahrscheinlich sogar von einer privaten Firma, und mindestens Tausende gekostet hätte. Aber selbst für dieses Geld hätte ich keines bekommen können, weil das Beste auf dem Markt vor ein paar Jahren noch nicht einmal so schnell war.

Heutzutage ist ein solcher Gegenstand einfach nicht gut genug, es lohnt sich nicht einmal, ihn in Stücke zu nehmen, damit jemand anderes damit umgehen kann.

Die Art und Weise, wie sich die Menschen hier verhalten, könnte man meinen, es gibt viel zu viele Computer auf der Welt, aber laut Computer Aid International, einer Wohltätigkeitsorganisation, die PCs an Entwicklungsländer verteilt ([http://www.computuraid.org/] )

„Die derzeitige digitale Kluft zwischen Industrie- und Entwicklungsländern ist enorm. Jüngste Untersuchungen der Weltbank zeigen, dass in der überwiegenden Mehrheit der afrikanischen Länder südlich der Sahara 5 oder weniger Computer pro 1.000 Einwohner vorhanden sind. der südasiatische Subkontinent. “

Hier in Großbritannien hat mehr als die Hälfte der Haushalte mindestens einen PC, mehr als wir.

Gibt es einen Zusammenhang zwischen unserer Einstellung zur verwendeten Technologie und unserer Einstellung zu allem anderen um uns herum? Ich denke schon, aber das ist ein anderes Thema für einen anderen Tag.

Übrigens scheint der Rat etwas mit den Monitoren zu tun. Ich sah, wie diese mit einer angemessenen Geschwindigkeit auf eine Palette geladen wurden. Es ist ziemlich schwierig für sie, die eingehende Nummer im Auge zu behalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.