5 Vorteile für kleine Kinder und Jugendliche, die an Tanzprüfungen in Tanzschulen teilnehmen

Tanzen ist ziemlich nostalgisch für diejenigen von uns, die jetzt ausgewachsen sind. Erwachsene sagen oft: “Meine Güte, ich wünschte, meine Mutter hätte mich gezwungen, in Tanzkursen wie Ballett und Tap zu bleiben, als ich klein war, und hörte mir nicht zu, als ich sagte, ich wollte aufhören!” Wir neigen dazu, auf diese frühen Jahre zurückzublicken und uns daran zu erinnern und zu erkennen, dass wir einen guten Lebensstil hatten.

1) Tanzprüfungen helfen, Kindern und Jugendlichen Engagement und Engagement zu vermitteln.

Die jungen Tanzschüler müssen eine gute Arbeitsmoral haben, um mit der Arbeit Schritt zu halten, die ihnen ihr Lehrer in der Tanzschule beigebracht hat. Die jungen Tänzer müssen auch selbst denken und viele Tanzlehrer werden sie bitten, ihre Übungen zu Hause zu üben, in der Hoffnung, dass der Tanzschüler Woche für Woche große Anzeichen einer Verbesserung versteht und zeigt. Immerhin ist es eine Einbahnstraße!

2) Verantwortungsbewusstsein.

Die Worte “Prüfung” oder “Show” können ziemlich entmutigend sein, besonders für unsere jüngsten Tanzschüler. Es liegt in der Verantwortung des Tanzlehrers, diese Veranstaltung für einen sehr wichtigen Teilnehmer, der ihnen gute Noten gibt, damit sie neue Tanzbewegungen lernen können, wie eine unterhaltsame Präsentation ihres Tanzes erscheinen zu lassen.

Ein Verantwortungsbewusstsein wird auch bei den jungen Tanzschülern hervorgerufen, etwas in der Hand zu haben, etwas, von dem sie verstehen, dass sie es können und zu dem sie sehr fähig sind, dass das Ergebnis von ihnen abhängt.

3) Prüfungen sind ein Weg, um die persönliche Entwicklung und den persönlichen Fortschritt zu messen.

Alles im Leben hat einen Standard, eine Bar, ein Bewertungssystem. Die meisten von uns zeichnen sich im Leben aus, wenn sie vor Zielen und Herausforderungen stehen. Indem wir schon in jungen Jahren tanzen und an Prüfungssitzungen teilnehmen, können wir diesen Lebensprozess lernen und unsere Bewältigungsfähigkeiten entdecken. Noch wichtiger ist, dass wir Wege entwickeln, um vielen anderen Herausforderungen zu begegnen, die ebenfalls auf uns zukommen. Da der Tanzunterricht immer schwieriger wird, werden wir als Tänzer immer besser und das Tanzzertifikat versichert uns dies.

4) Disziplin, Respekt und Dankbarkeit werden natürlich gefördert.

Es ist wahr, dass es bestimmte Wege und Ansätze gibt, die für den Tanzunterricht erforderlich sind. Das einzige, was in einem Tanzstudio praktiziert wird, ist Tanzen. Das mag sich nach dem Offensichtlichen anhören, aber es gibt ein Verständnis für all das. Um erfolgreich zu sein, ist ein gewisses Maß an Selbstdisziplin erforderlich, um sich Woche für Woche zu zeigen und die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Das Maß an Respekt zwischen Ihnen und Ihrem Lehrer ist eine positive Kraft, die für viele Situationen in der heutigen Welt zählt. Die Tanzschüler lernen die harte Arbeit und den Glauben zu schätzen, die andere für sie tun und haben.

5) Etwas erreichen und sich erfolgreich fühlen.

Es ist eine großartige Zeit, um die Ergebnisse der Tanzprüfung zu erhalten und das Lächeln auf den Gesichtern der jungen Tänzer zu sehen, wenn sie die Nachricht hören, dass sie und ihre Freunde alle bestanden haben. Die Freude kommt oft direkt aus dem Tanzstudio und in die Arme ihrer Eltern oder Betreuer. Viele Familien nutzen heute die Gelegenheit, einen besonderen Genuss oder einen unterhaltsamen Tag zu genießen, um den Erfolg zu feiern. Dies hat einen so großen Einfluss auf das Selbstwertgefühl der Kinder, wenn sie wissen, dass alles auf etwas zurückzuführen ist, das sie getan haben! Wenn Sie darüber nachdenken, war alles, was sie getan haben, etwas, das sie bereits gerne tun. Es ist so einfach und die Vorteile sind sicherlich eine gute Grundlage für die Zukunft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.