10 Nehmen Sie Missverständnisse wieder auf, mit denen Arbeitssuchende während ihrer Karriere konfrontiert sind

Im Laufe der Jahre haben mich Kunden mit falschen Vorstellungen darüber angesprochen, wie man Lebensläufe, Anschreiben und andere schriftliche Informationen schreibt, die sie für ihren nächsten Karriereschritt eingereicht haben. Da sich die Arbeitswelt mit der Technologie ständig ändert, gibt es immer noch einige Bereiche, in denen das Verfassen, Veröffentlichen und die Etikette von Lebensläufen gelten und die wahrscheinlich unbegrenzt dauern werden.

Mir wurde gesagt, dass mein Lebenslauf nur eine Seite umfassen kann

Denken Sie daran, dass der Lebenslauf Ihre “Werbung” für den Arbeitgeber ist. Denken Sie … wenn Sie eine Zeitung oder Online-Werbung lesen, handelt es sich um lange oder kurze Werbung. “Du willst sie schnell fangen!” Ich sage nicht und bin nicht einverstanden, dass alle Lebensläufe eine Seite umfassen sollten, aber Ihre Zusammenfassung sollte überzeugend genug sein, um den Prüfer dazu zu verleiten, sich mit Ihnen in Verbindung zu setzen und Sie zu einem Telefonbildschirm oder einem Interview einzuladen.

Wenn Sie sich auf einer Jobmesse vernetzen, ist ein einseitiger Lebenslauf ausreichend. Sobald Sie mit den Vertretern auf der Jobmesse gesprochen haben, hinterlassen Sie den Eindruck und hoffen auf den nächsten Schritt. Sie können einen ausführlichen Lebenslauf für den Einstellungsmanager oder einen zweiseitigen Lebenslauf mit einer Einladung der nächsten Ebene mit hervorgehobenen Fähigkeiten, Titeln und Schlüsselwörtern erstellen.

Es gibt jedoch bestimmte Arten von Lebensläufen, die auf Wunsch des Arbeitgebers aufgrund des darin enthaltenen Inhalts vier bis fünf Seiten lang sind. Ein Typ, der mir in den Sinn kommt, ist der Lebenslauf der Bundesregierung. Sie haben ein Online-Format, um einen Lebenslauf zu vervollständigen, aber Sie können dort auch einen Lebenslauf hochladen. Bitte besuchen Sie USAJOBS für weitere Informationen darüber, was erforderlich ist.

Wenn ich schlechte Bonität habe, sind mir die meisten guten Jobs verboten

Vorsicht … Ich habe gehört, dass dies für viele Jobs gilt, aber NICHT immer. Aber trotzdem … sollten Sie sich immer noch bewusst sein, dass Sie Ihr Guthaben sichern. Während Sie auf der Suche nach einem Job sind, ist Ihre Kreditwürdigkeit wahrscheinlich das Letzte, woran Sie denken, wenn Sie nach einem neuen Job suchen. Möglicherweise sehen Sie sich Ihren Lebenslauf und Ihr Anschreiben ein zweites oder drittes Mal an oder arbeiten mit Karrierecoaches, Freunden oder der Familie zusammen, die darüber nachdenken. Zum Zeitpunkt des Schreibens sind wir mit der Finanzkrise ziemlich fertig, aber es ist die Praxis geworden, dass Unternehmen es für viele Unternehmen als Standardverfahren betrachten, eine Bonitätsprüfung zusammen mit der Überprüfung Ihrer Arbeit durchzuführen. und Bildungsnachweise oder sogar einen Drogentest oder eine Überprüfung, um festzustellen, ob Sie eine kriminelle Vorgeschichte haben. Dies ist besonders häufig bei großen Fortune 500-Unternehmen, Finanzunternehmen (Banken, Sicherheitsunternehmen, Bundesregierung (USA) usw.) der Fall.

Ich wiederhole, ich empfehle Ihnen, Ihr Guthaben im Auge zu behalten, um zu sehen, wo Sie stehen. Als Faustregel gilt, dass Sie Ihre Punktzahl bei 720 und höher halten, um als gute Gutschrift zu gelten. Credit Karma ist eine Website, auf der Sie Ihren Bericht jederzeit anzeigen und bewerten können. Verwenden Sie diese Website nicht nur bei der Arbeitssuche, sondern auch, um Ihren Status mit Gläubigern und potenziellen Identitätsdiebstahl zu besprechen. Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel auf CreditCards.com.

Personalvermittler oder Personalchefs rufen mich an. Ich muss nicht nachgehen

Wirklich … Nachfolge ist der Teil des Bewerbungsprozesses. Arbeitgeber geben normalerweise einen Eröffnungs- und Schlusstermin für Jobs an. Es ist angebracht, ein bis zwei Wochen nach dem Stichtag der Stellenausschreibung nachzufragen. Wenn in der Stellenausschreibung “KEINE ANRUFE AKZEPTIERT” oder “KEIN FAX AKZEPTIERT” angegeben ist, befolgen Sie die Anweisungen. Sie werden sich mit Ihnen in Verbindung setzen, wenn Sie die gewünschten Qualifikationen erfüllen.

Ich muss meine Gehaltsanforderungen in meinen Lebenslauf aufnehmen

Nein, Sie müssen keine Gehaltsanforderungen in den Lebenslauf aufnehmen, aber bitte seien Sie ehrlich. Auf Wunsch des Arbeitgebers coache ich meine Kunden, um ein Sortiment anzubieten. Oder wenn meine Kunden die Position ihrer Wahl bereits recherchiert haben und ich sie anleiten werde, sie in einer kurzen Erzählform anzugehen, die bei der Aushandlung des Gehalts am Interviewtisch eine Hebelwirkung bietet.

Ich füge meinem Lebenslauf “Anmeldeinformationen auf Anfrage erhältlich”, Hobbys, mein Alter und meinen Familienstand hinzu

Nein. Offensichtlich haben Sie Referenzen. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, bestimmen Sie, wie viele benötigt werden, und wählen Sie aus, welche Anmeldeinformationen Sie für diese bestimmte Position am besten repräsentieren. Setzen Sie sich mit Ihren Referenzen in Verbindung, damit sie einen Anruf oder eine E-Mail von diesem Unternehmen erwarten, und besprechen Sie den Job mit ihnen, damit sie Sie im bestmöglichen Licht darstellen können. Bitte geben Sie Ihr Alter, Ihre Hobbys und Ihren Familienstand nicht in Ihrem Lebenslauf an. Dies ist nicht erforderlich und kann als Diskriminierung angesehen werden.

Anschreiben sind Zeitverschwendung und Personalvermittler oder Personalchefs lesen sie nicht.

Dies ist nicht ganz richtig. Bewerbungsschreiben dienen als Einführung und sollten Ihrem Lebenslauf beiliegen, unabhängig davon, ob er per E-Mail verschickt, auf einer Baustelle veröffentlicht, per Post verschickt oder persönlich an einen Arbeitgeber geliefert wurde. Denken Sie nicht, dass Personalvermittler oder Personalchefs sie nicht lesen, weil SIE WISSEN! Machen Sie beim Schreiben Ihres Anschreibens eine aussagekräftige Einführung, die sie dazu bringt, mehr zu wollen. Eine starke Tatsache und Zahl, um Ihre Anmeldeinformationen im Anschreiben zu sichern, kann Ihre Sache unterstützen, ein Interview zu erhalten, das dem Erhalt dieses Jobs einen Schritt näher kommt. Es gibt einige Ausnahmen, in denen Anschreiben möglicherweise nicht erforderlich oder erforderlich sind. Sie sind auf Jobmessen oder wenn Sie jemandem persönlich vorgestellt werden. Aber alles in allem stellen Sie sicher, dass alle Ihre Karrieredokumente hervorstechen und hervorstechen.

Ich kann meinen Lebenslauf einfach in einer großen Jobbörse veröffentlichen und warten, bis die Interviews zu mir kommen

Seien Sie vorsichtig damit! Ich habe noch nie von Jobs gehört, die nur zu einem Kandidaten kommen, es sei denn, Sie haben eine seltene Fähigkeit oder einen Beruf, der in der Welt schwer zu finden ist. Nur weil Sie auf einer Jobbörse posten, müssen Sie keine Sorgfalt walten lassen, um den Arbeitgeber zu verfolgen und zu sehen, wo Sie stehen. Halten Sie sich an die Anweisungen auf der Jobbörse und beachten Sie die Hinweise, aber FOLGEN SIE FOLGEN.

Ich habe mich für die perfekte Stelle beworben, die nur für mich geschrieben wurde – das Telefon sollte “abhauen”.

Sie würden nicht glauben, wie oft ich diese selbst gehört oder erlebt habe. Aber genauso gut gibt es andere, die dasselbe sagen. Vor nicht allzu langer Zeit gab es eine Position als Programmmanager, von der der Kunde wusste, dass sie perfekt für ihn geschrieben wurde. Er passte den Lebenslauf an die Position an, reichte die korrekten Unterlagen ein, erwartete einen Anruf und hörte kein Wort. Warum? Viele Personalvermittler erhalten wahrscheinlich eine Menge Lebensläufe und haben nicht die Zeit, alle zurückzurufen. Dies gilt für kleine und große Unternehmen. In kleinen Unternehmen erfüllen viele Personalvermittler Rollen als Personalfachleute und Verwaltungsrollen und haben keine Zeit zum Anrufen. Und für große Unternehmen kann es nur eine Menge Lebensläufe geben, bei denen Ihr Telefon nicht “vom Haken klingelt”.

Ich benutze immer ein Foto mit meinem Lebenslauf

Nein, bitte brechen Sie die Gewohnheit. Ich habe gesehen und gehört, wie Personalvermittler und Personalchefs aus diesem Grund Lebensläufe wegwerfen. In vielen Ländern ist es illegal, bei der Einstellung aufgrund der Rasse oder des Geschlechts eines Bewerbers zu diskriminieren. Daher würden viele Arbeitgeber es vorziehen, wenn Sie Ihr Foto nicht einfügen, da dies zu Vorwürfen der Unangemessenheit führen kann. Das einzige Beispiel hierfür ist, wenn Sie sich für eine Stelle in den darstellenden Künsten (Tänzer, Schauspieler, Model usw.) bewerben, ein Foto hinzuzufügen.

Ich möchte, dass mein “formatierter Lebenslauf” von Arbeitgebern im Internet gesehen wird … also habe ich ihn trotzdem in ihre Textblöcke eingefügt.

Sie müssen die Regeln befolgen, die sie für ihr Online-Bewerbungsprogramm festgelegt haben. Nein, es ist nicht unbedingt ein Trick oder Plan des Arbeitgebers. Ich habe gesehen, dass Bewerber ihre Anweisungen vernachlässigten und kein Telefoninterview erhielten oder zum Vorstellungsgespräch eingeladen wurden, weil das Unternehmen die ihnen zur Verfügung gestellten Informationen nicht lesen oder verstehen konnte. Die Bewerbung erfordert Arbeit. Nehmen Sie sich also Zeit, um die Felder auszufüllen und die gewünschten Informationen einzugeben. Sie haben oft einen Ort, an dem Sie Ihren “formatierten Lebenslauf” in ihr System hochladen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.